Tagesordnungspunkt

TOP Ö 2.2: Haushalt 2019 Vorberatungen - Allgemeine Ansätze

BezeichnungInhalt
Sitzung:12.02.2019   HFA/002/2019 
Beschluss:Abstimmungsergebnis:
Abstimmung: Ja: 10, Nein: 0
Vorlage:  018/2019/1 

Sachverhalt:

Im Entwurf des Haushaltsplans 2019 wurden alle Projekte, die bereits am 22.01.2019 in den Vorbesprechungen des Haupt- und Finanzausschusses vorgestellt wurden, sowie die hier vorgebrachten Änderungswünsche eingeplant.

 

Demnach ergeben sich nach der Einarbeitung aller Daten folgende Werte:

 

Der Saldo des Ergebnishaushaltes 2019 beträgt zum Jahresende

1.039.900 €

Der Saldo des Finanzhaushaltes 2019 beträgt zum Jahresende

-3.512.288 €

 

 

Der Anfangsbestand an Finanzmitteln zum  01.01.2019 betrug

15.452.861 €

Der voraussichtliche Endbestand an Finanzmitteln zum 31.12.2019 beträgt

11.940.573 €

Hinweis: Die Verwahrgelder sind nach § 15 Kommunalhaushaltsverordnung-Doppik nicht zu veranschlagen.

 

Der negative Saldo im Jahr 2019 im Finanzhaushalt ergibt sich vor allem aus der Höhe der geplanten Auszahlungen für Unterhaltsmaßnahmen, Baumaßnahmen und Investitionen.

 

Die Entwürfe der Haushaltssatzung 2019, des Ergebnishaushalts 2019, des Finanzhaushalts 2019, der Produktübersicht 2019 sowie die Projektliste 2019 sind angefügt.


Beschluss:

Der Haupt- und Finanzausschuss empfiehlt dem Gemeinderat der Haushaltssatzung 2019 in der vorgelegten Version zuzustimmen